Foto

Der 1990 gegründete Tschechische Philharmonische Chor Brünn gehört inzwischen zu den gefragtesten professionellen Chören Europas. Das Repertoire, das in erster Linie Oratorien und Kantaten umfasst, wurde in letzter Zeit auch auf Opern ausgeweitet. Der Chor bestreitet rund 90 Konzerte jährlich im In- und Ausland und wurde 2007 mit dem »ECHO Klassik« als »Vokal-Ensemble des Jahres« geehrt.

Mittlerweile arbeitet der Chor mit vielen der renommiertesten tschechischen und ausländischen Orchester zusammen. An seinem Pult standen bislang u.a. Zubin Mehta, Nikolaus Harnoncourt, Kurt Masur, Paavo Järvi, Jukka-Pekka Saraste und Christoph Eschenbach.

Regelmäßig gastiert der Chor in den internationalen Musikzentren und bei großen Festivals wie den »BBC Proms« in London oder beim Rheingau Musik Festival. Zahlreiche CD-Aufnahmen, die teils mit wichtigen Preisen wie dem »ECHO Klassik« und dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet wurden, dokumentieren die Arbeit des Chores. Begründer, Musikdirektor und Dirigent des Ensembles ist Petr Fiala, der in diesem Jahr seinen 70. Geburtstag feiert.

Homepage

LogoLogoLogo
201321.–24. November 

© cresc biennale 2013